1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Witze-Fred :-))))

Dieses Thema im Forum "Smalltalk" wurde erstellt von CarstenB, 20. Juni 2008.

  1. TOMTOM

    TOMTOM Aktiver canikon

    Registriert seit:
    8. Juli 2008
    Beiträge:
    1.231
    Zustimmungen:
    0
    10 jähriges Abitreffen: "Wo gehen wir hin?" - "In den Roten Ochsen, da sind die Bedienungen immer so knackig." - "Gute Idee!"
    20 jähriges Abitreffen: "Wo gehen wir hin diesmal?" - "In den roten Ochsen, da sind die Portionen immer so schön groß. - "Gute Idee!"
    30 jähriges Abitreffen: "Wohin diesmal?" - "Laß uns in den Roten Ochsen gehen, da ist alles ebenerdig" - "Gute Idee!"
    40 jähriges Abitreffen: "Wohin solln wir diesmal gehen?" - "Ich würd sagen, in den Roten Ochsen?" - "Super Idee, da war'mer noch nie!"

    Zeitgeistliches zum Thema Alzheimer
     
  2. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    90
    Unterhaltung im Tierreich
    Eine Giraffe und ein Häschen unterhalten sich.. Sagt die Giraffe:
    "Häschen, wenn du wüßtest, wie schön das iist, einen llangen
    Hals zu haben. Das ist sooo ttollll! Jedes lleckere Blatt, das ich
    esse wandert llangsam meinen llangen Hals hinunter und iich
    genieße diese Köstlichkeit soo llange"
    Das Häschen guckt die Giraffe ausdruckslos an. "Und erst iim
    Sommer, Häschen, ich sag dir, das kühle Wasser iist so köstlich
    erfrischend, wenn es langsam meinen llangen Hals hinunter
    gleitet. Das iist soooo schön,, einfach ttoll einen so llangen Hals
    zu haben. Häschen, kannst du dir das vorstellen!?"
    Häschen ohne Regungen:: Schon mal "gekotzt" ???
     
  3. CarstenB

    CarstenB Moderator

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    0
    Gestern Abend haben meine Frau und ich am Tisch sitzend über einiges diskutiert.

    Dann kamen wir auf Sterbehilfe zu sprechen.

    Zu dem sensiblen Thema, Wahl zwischen Leben und Tod, habe ich ihr gesagt:

    “Wenn’s mal soweit kommen sollte, lass mich nicht in einem solchen Zustand!

    Ich will nicht leben nur von Maschinen abhängig und von Flüssigkeiten aus einer Flasche.

    Wenn ich in diesem Zustand bin, dann schalte bitte die Maschinen ab, die mich am Leben erhalten.”

    Da ist sie aufgestanden, hat den Fernseher und den Computer ausgemacht und mein Bier weg geschüttet!

    Die blöde Kuh!

    :D ;)
     
  4. Groovetronic

    Groovetronic canikon Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Sie: Wenn ich sterben würde… würdest Du nochmal heiraten?


    Er: Bestimmt nicht!


    Sie: Warum? Magst Du es nicht verheiratet zu sein?


    Er: Doch, natürlich…


    Sie: Also, warum würdest Du dann nicht nochmal heiraten?


    Er: OK! Ich würde nochmal heiraten.


    Sie: Du würdest? (schmerzvoller Gesichtsausdruck)


    Er: Ja, ich würde.


    Sie: Und würdest Du mit ihr in unserem Bett schlafen?


    Er: Wo sollten wir sonst schlafen?


    Sie: Und würdest Du all meine Bilder entfernen und durch Bilder von ihr ersetzen?


    Er: Das wäre doch wohl angebracht.


    Sie: Und würdest Du sie auch meine Golfschläger benutzen lassen?


    Er: Nein...sie ist Linkshänderin!
     
  5. Struppo

    Struppo Aktiver canikon

    Registriert seit:
    27. September 2008
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    *Wahrnehmungsdifferenzierung**

    Hast du schon mal gleichaltrige Leute angeschaut und dir dabei gedacht -
    "Es kann doch nicht sein dass ich auch so alt aussehe"

    Wenn ja....dann ist dies was für dich!

    Mein Name ist Sylvia und ich saß im Wartezimmer vor meinem ersten Termin
    beim neuen Zahnarzt.

    An der Wand hing sein Diplom welches seinen vollen Namen trug.

    Plötzlich erinnerte ich mich an einen großen, gut aussehenden,
    dunkelhaarigen Jungen aus meine Oberstufen-Klasse von vor 30+ Jahren.

    Könnte es sich um denselben Jungen handeln den ich damals so scharf fand?

    Allerdings, als ich ihn sah habe ich diese Gedanken sofort begraben.

    Da stand ein alternder Mann dessen grauen Haare ausgingen mit tiefen Falten im Gesicht , der viel zu alt war um mein ehmaliger Klassenkamerad
    zu sein.

    Jedoch, nachdem er meine Zähne durchgeschaut hatte frage ich ihn, ob er
    auf die Albert Einstein Schule gegangen ist.

    Völlig überrascht antwortete er "Ja...Ja ich war dort".

    "Wann haben Sie Abi gemacht? " fragte ich.

    "In 1975. Warum fragen Sie?" war seine Antwort.

    "Sie waren in meiner Klasse", sagte ich.

    Er schaute mich etwas verwirrt an....

    und dann hat mich dieser

    alte,

    hässliche,


    fast glatzköpfige,

    grauhaarige,


    zerknitterte,

    fettärschige,

    alte Greis

    gefragt....

    "Und was haben Sie damals unterrichtet?"



    :-}
     
  6. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Ingenieure begreifen - 1.Akt

    Zwei Ingenieurstudenten schlendern über den Campus.

    Da sagt der eine: "Wo hast du das tolle Fahrrad her?"

    Darauf der Andere: "Als ich gestern ganz in Gedanken versunken spazieren

    ging, fuhr ein hübsches Mädchen mit diesem Fahrrad.

    Als sie mich sah, warf sie das Rad zur Seite, riss sich die Kleider vom

    Leib und schrie: 'Nimm dir was du willst!'".

    Der erste Student nickte zustimmend: "Gute Wahl, die Kleider hätten

    vermutlich nicht gepasst!"



    Ingenieure begreifen - 2.Akt

    Der Optimist: "Das Glas ist halb voll".

    Der Pessimist: "Das Glas ist halb leer".

    Der Ingenieur: "Das Glas ist doppelt so groß wie es sein müsste".



    Ingenieure begreifen - 3.Akt

    Ein Pfarrer, ein Arzt und ein Ingenieur auf dem Golfplatz.

    Vor ihnen war eine besonders langsame Gruppe von Golfern, und es ging

    überhaupt nicht voran.

    Der Ingenieur sagte ziemlich sauer: "Was ist mit denen los?

    Wir müssen hier seit 15 Minuten warten!"

    Der Arzt zustimmend: "Ich weiß auch nicht, aber ich habe noch nie so ein

    Unvermögen gesehen."

    Der Pfarrer sagte: "Hey, da kommt der Platzwart. Lasst uns ihn fragen."

    Hi Georg, was ist eigentlich mit dieser Gruppe da vor uns? Die sind

    ziemlich langsam, oder?"

    Der Platzwart antwortete: "Das ist die Gruppe der blinden Feuerwehrmänner..

    Sie haben ihr Augenlicht letztes Jahr verloren, als sie den Brand im

    Clubhaus löschten. Wir lassen sie immer kostenlos spielen."

    Die drei wurden ganz still.

    Dann sagte der Pfarrer: "Das ist traurig. Ich glaube, ich werde heute Abend

    ein Gebet für sie sprechen."

    Der Arzt: "Und ich werde mich mal mit meinem Kumpel in Verbindung setzen.

    Er ist Augenarzt und vielleicht kann er irgendwas machen."

    Der Ingenieur: "Warum spielen die Jungs nicht nachts?"



    Ingenieure begreifen - 4.Akt

    Es war einmal ein Ingenieur, der ein besonderes Händchen dafür hatte,

    mechanische Sachen zu reparieren.

    Nachdem er 30 Jahre lang treu in seiner Firma gearbeitet hatte, ging er

    glücklich in Pension.

    Einige Jahre später kontaktierte ihn seine Firma, die ein offensichtlich

    unlösbares Problem mit einer millionenteuren Maschine hatten.

    Sie hätten alles versucht und jeder hatte es versucht, aber nichts brachte

    Erfolg.

    In ihrer Verzweiflung wandten sie sich an den pensionierten Ingenieur, der

    schon so viele Probleme gelöst hat.

    Dieser nahm die Herausforderung widerstrebend an. Er braucht einen Tag um

    die riesige Maschine kennen zu lernen.

    Am Ende des Tages machte er ein kleines x mit Kreide an die Maschine und

    sagte: "Hier ist das Problem".

    Das Teil wurde ersetzt und die Maschine funktionierte perfekt.

    Die Firma erhielt eine Rechnung über 50.000,- € von dem Ingenieur für

    seine Arbeit.

    Sie forderten eine genaue Aufschlüsselung seiner Rechnung.

    Der Ingenieur antwortete kurz: "Eine Kennzeichnung mit Kreide: 1,- €.

    Zu wissen, wo die Markierung hin muß: 49.999,- €.

    "Er wurde voll bezahlt und lebt weiterhin friedlich in Pension. (basiert

    auf wahrer Begebenheit)



    Ingenieure begreifen - 5.Akt

    Was ist der Unterschied zwischen einem Maschinenbauingenieur und einem

    Bauingenieur?

    Maschinenbauingenieure bauen Waffen.

    Bauingenieure bauen Ziele.



    Ingenieure begreifen - 6.Akt

    Drei Ingenieurstudenten stehen zusammen und diskutieren die möglichen

    Entwickler des menschlichen Körpers.

    Der eine sagt: "Das war ein Maschinenbauer. Schaut euch nur mal all die

    komplizierten Gelenke an."

    Darauf der Zweite: "Nein, es war ein Elektroingenieur. Das Nervensystem hat

    tausende elektrischer Verbindungen."

    Der Letzte: "In Wirklichkeit war es ein Bauingenieur.

    Wer sonst würde eine Abwasserleitung mitten durch ein Vergnügungszentrum

    leiten."



    Ingenieure begreifen - 7.Akt

    Normale Menschen denken, was nicht kaputt ist, wird auch nicht repariert.

    Ingenieure denken, wenn es noch nicht kaputt ist, dann hat es zu wenige

    Möglichkeiten."



    Ingenieure begreifen - 8.Akt

    Ein Architekt, ein Künstler und ein Ingenieur unterhalten sich darüber, ob

    es besser ist, eine Frau oder eine Geliebte zu haben.

    Der Architekt erzählt, dass er die Beziehung mit seiner Frau genießt, weil

    ihm an einer soliden und dauerhaften Beziehung gelegen ist.

    Der Künstler sagt, er mag lieber eine Geliebte auf Grund der Leidenschaft

    und der Geheimnisse.

    Der Ingenieur meint: "Ich mag beide."

    "Beide?"

    "Ja, wenn du eine Frau und eine Geliebte hast, meinen beide, du verbringst

    deine Zeit mit der anderen.

    So hast du Zeit, ins Labor zu gehen und dort zu arbeiten"



    Ingenieure begreifen - 9.Akt

    Als ein Ingenieur eines Tages die Straße überquerte, wurde er von einem

    Frosch angesprochen:

    "Wenn du mich küsst, werde ich eine wunderschöne Prinzessin".

    Er beugte sich runter, hob den Frosch auf und steckte ihn in die Tasche.

    Der Frosch sprach erneut zu ihm:

    "Wenn du mich küsst und mich zur Prinzessin machst, bleibe ich eine Woche

    bei dir."

    Der Ingenieur nahm ihn aus der Tasche, lächelte ihn an und steckte ihn

    wieder zurück.

    Da schrie der Frosch:

    "Wenn du mich küsst und zur Prinzessin machst, bleibe ich bei dir und mache

    was du willst!"

    Wieder nahm er den Frosch heraus, lächelte ihn an und steckte ihn wieder

    zurück.

    Da fragte der Frosch schließlich:

    "Was ist los? Ich habe dir gesagt, ich sei eine schöne Prinzessin, ich

    bleibe für eine Woche bei dir und mache was du willst.

    Warum küsst du mich nicht?"

    Darauf der Ingenieur:

    "Schau, ich bin Ingenieur und habe keine Zeit für eine Freundin. Aber ein

    sprechender Frosch...das ist cool !"
     
  7. Carsten

    Carsten Moderator

    Registriert seit:
    2. Juli 2008
    Beiträge:
    4.862
    Zustimmungen:
    0
    Ha Ha Ha.....

    :mad:

    gez. Dipl. Ing. XXX

    Obwohl so einen sprechenden Frosch fänd ich auch cool! 8)
     
  8. CarstenB

    CarstenB Moderator

    Registriert seit:
    22. März 2008
    Beiträge:
    2.859
    Zustimmungen:
    0
    *kniiiiirrrrrrrrrks*

    Andreas? Hörst Du das? Das ist das Eis unter Dir und das wird gaaaanz schön dünn. ;-)

    Gez. noch'n Dipl-Ing.
     
  9. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Nicht mehr wenn der Briefträger drauf getreten ist:

    Ein Junge kommt in ein Bordell.

    Er zieht einen toten Frosch an einer Leine hinter sich her und sagt zur Empfangsdame:
    "Ich möchte bitte eine Frau mit Tripper"

    Woraufhin die Dame endgegnet:
    "Junger Mann, wir haben hier keine Frauen mit Tripper"

    Nachdem der Junge ihr aber 200 € bot schickte sie ihn auf Zimmer 9.

    Als er wieder herrunter kam, hielt sie es vor Neugierde nicht mehr aus und fragte:
    "Sag mal, warum willst Du eine Frau mit Tripper, und warum ziehst einen toten Frosch hinter Dir her??"

    Daraufhin der Junge:
    "Das ist ganz einfach: Gleich, wenn ich nach Hause komme, vernasche ich meinen Babysitter, dann hat sie den Tripper. Wenn Papa sie dann nach Hause bringt, und er mit ihr *police*, dann hat er ihn. Dann hat ihn meine Mutter. Und morgen früh, wenn der Briefträger kommt und meine Mutter besucht hat, hat der ihn. Und das ist das Schwein, das auf meinen Frosch getreten ist."
     
  10. Groovetronic

    Groovetronic canikon Mitglied

    Registriert seit:
    28. Juli 2009
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Also ich fand die Ingenieur-Witze ziemlich gut! :)
     
  11. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Steffen, Steeeeefffeen,

    wo bleibst du? Du hast doch bestimmt auch midenstens ein Diplom? ;D;D;D


    >>> „Die letzte Stimme, die man hört, bevor die Welt explodiert, wird die Stimme eines Experten sein, der sagt: "Das ist technisch unmöglich." <<<
     
  12. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    Informationsausgabe - strassenverkehrsamt - juni 2010

    In Deutschland hat sich die Qualität der Pkw- und Lkw-Fahrer deutlich verschlechtert. Aus diesem Grund hat das Straßenverkehrsamt ein neues System eingeführt, um die schlechten Fahrer zu identifizieren.

    Mit sofortiger Wirkung werden allen Fahrern, die sich im Straßenverkehr schlecht benehmen - unter anderem durch plötzliches Anhalten, zu dichtem Auffahren, Überholen an gefährlichen Stellen, Abbiegen ohne zu blinken, Drehen auf Hauptstraßen und rechts überholen - Fahnen ausgehändigt. Sie sind rot, mit einem schwarzen Streifen oben und einem gelben Streifen unten. Dadurch sind sie für andere Verkehrsteilnehmer als unfähige Autofahrer zu identifizieren.
    Diese Fahnen werden an der Autotür befestigt und müssen für alle anderen Verkehrsteilnehmer gut sichtbar sein.

    Die Fahrer, die eine besonders schwache Leistung gezeigt haben, müssen je eine Fahne auf beiden Seiten ihres Autos befestigen, um auf ihre fehlende Fahrkunst und ihren Mangel an Intelligenz aufmerksam zu machen.

    Bitte an andere Verkehrsteilnehmer weiterleiten, so dass alle die Bedeutung dieser Fahnen verstehen.
     
  13. TorstenK

    TorstenK canikon Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
    So hat der Streit angefangen......
    Meine Frau schaute sich im Spiegel an, und war unzufrieden mit dem, was sie sah: "Ich fühle mich schrecklich; ich finde mich alt, dick und
    hässlich. Ich brauche jetzt wirklich, dass du mir sofort ein Kompliment machst!"
    Ich sagte: "Deine Augen funktionieren noch prima."
     
  14. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    90
    Ein Fahrradfahrer machte an einer Kneipe Halt weil er durstig war. Leider hatte sein Fahrrad kein Schloss zum abschliesen. da hatte er die Idee einen Zettel an dem Rad anzubringen auf dem folgendes stand:
    Stehlen zwecklos,
    Vitali Klitschko.
    Als er nach einiger Zeit aus der Kneipe kam war sein Fahrrad verschwunden aber es lag ein Zettel an der Stelle auf dem stand:
    Verfolgung zwecklos,
    Jan Ullrich.
     
  15. TorstenK

    TorstenK canikon Mitglied

    Registriert seit:
    6. Juni 2009
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    0
  16. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    90
    Unbezahlbar

    Ein junger Mann hat schon seit ewigen Zeiten tierische Kopfschmerzen und geht deshalb zum Arzt. Der untersucht ihn von oben bis unten und sagt schließlich: "Ich habe eine gute und eine schlechte Nachricht für Sie!
    Die gute ist: Ich kann Ihre Kopfschmerzen kurieren.
    Die schlechte: Ich muss Sie dafür kastrieren. Sie leiden unter einer sehr seltenen Krankheit, bei der Ihre Hoden gegen Ihr Steißbein drücken und dadurch diese Kopfschmerzen verursachen. Die einzige Möglichkeit, diesen Druck zu verringern ist die Entfernung Ihrer Hoden."
    Der junge Mann ist schockiert - aber da er mit diesen Kopfschmerzen nicht mehr leben möchte, entscheidet er sich schweren Herzens für die Kastration.
    Als er aus dem Krankenhaus kommt, zum ersten mal seit 20 Jahren ohne Kopfschmerzen, hat er das Gefühl, dass ihm ein sehr wichtiger Teil fehlt.
    Und wie er so die Straße entlanggeht, erkennt er, dass er sich wie ein anderer Mensch fühlt. Er beschließt, sein Leben neu zu beginnen.
    Kurz darauf sieht er einen Herrenausstatterladen und denkt sich: "Ein neues Jackett wäre jetzt genau das richtige." Also betritt er den Laden und sagt zu dem
    Verkäufer: "Ich hätte gerne ein neues Jackett".
    Der ältere Verkäufer betrachtet ihn kurz und sagt dann: "Okay, Größe 44!"
    Der junge Mann ist total erstaunt: "Woher wissen Sie das?" "60 Jahre Berufserfahrung", sagt der Verkäufer.
    Der junge Mann zieht das Jackett an und es passt perfekt.
    Während er sich dabei im Spiegel betrachtet, fragt der Verkäufer: "Und wie wäre es mit einem neuen Hemd?"
    Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."
    Und wieder betrachtet der Verkäufer ihn kurz und sagt dann: "Kragenweite 41,Taillenweite 128!"
    Der junge Mann ist erneut total erstaunt: "Das stimmt! Woher wissen Sie das?" "60 Jahre Berufserfahrung", sagt der Verkäufer.
    Der junge Mann probiert das Hemd an und es passt perfekt.
    Während der junge Mann nun mit neuem Hemd und Jackett durch den Laden geht und sich sichtlich wohl fühlt, fragt der Verkäufer:

    "Und wie wäre es mit neuer Unterwäsche?"
    Der junge Mann denkt kurz nach und sagt dann: "Okay."
    Und nach einer weiteren optischen Begutachtung sagt der Verkäufer: "Größe 7!"
    "Ha!", sagt da der junge Mann, "Jetzt hab' ich Sie erwischt. Ich trage Größe 5 seit ich 18 bin."
    Da schüttelt der Verkäufer den Kopf und sagt:

    "Sie können keine Unterhosen in Größe 5 tragen. Eine Unterhose in Größe 5 würde Ihre
    Hoden gegen das Rückgrat drücken und Ihnen tierische Kopfschmerzen verursachen!"


    Neues Jackett: 200 Euro.

    Neues Hemd: 80 Euro.


    Neue Unterhose: 15 Euro.


    Eine zweite Meinung: Unbezahlbar
     
  17. AndreasB

    AndreasB canikon Legende

    Registriert seit:
    25. September 2008
    Beiträge:
    2.524
    Zustimmungen:
    0
    volker, was mir gerade an deinem profilbild auffällt - du hast ein neues sakko und hemd? ;D;D;D
     
  18. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    90
    (hohe Stimme) ja und meine Kopfschmerzen sind endlich weg. :)
     
  19. Volker Arnold

    Volker Arnold canikon Legende

    Registriert seit:
    11. August 2009
    Beiträge:
    2.091
    Zustimmungen:
    90
    Hab gerade im www einen Werbespot gefunden den ich noch nicht kannte. Den mit dem begehbaren Kühlschrank fand ich ja schon klasse aber der hier ist auch super finde ich.
    YouTube - Heineken - Men With Talent
     
  20. Thomas W.

    Thomas W. Aktiver canikon

    Registriert seit:
    28. Oktober 2008
    Beiträge:
    1.055
    Zustimmungen:
    0
    Hi,
    Nee, die Stimme des Praktikers: "Ich habs doch gewußt".;D>:D