1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Praktikum bei Fotografen sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Tipps & Tricks zur Fotografie" wurde erstellt von Hollys, 28. August 2017.

  1. Hollys

    Hollys Neuer canikon

    Registriert seit:
    28. August 2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Community,

    ich hatte die Idee, meine Kenntnisse in Sachen Fotografie auf eine neue Stufe zu heben, indem ich ein Praktikum absolviere. Wahrscheinlich ist das nicht ganz der passende Bereich, aber ich wusste nicht genau, wohin ich die Frage posten sollte.
    Mein Fotograf der Wahl wäre https://www.markdrotsky.com/ , da ich gerne die Bereiche Immobilien und Fotografie vereinen würde.
    Habt Ihr vielleicht schon mal ein Praktikum absolviert und könnt mir sagen, wie das war?
    Natürlich ist es davon abhängig, wie der Fotograf einen integriert.
    Aber vielleicht sind ein paar Meinungen hier vorhanden - würde mich freuen.
     
  2. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.685
    Zustimmungen:
    59
    Bekannte hatte sich auch viel davon versprochen nach der Schule, zur Berufsfindung beim Ortsansässigen...
    Außer Passbilder im festen, winzigen Studio und den Laden hat sie aber wenig gesehen in den 3 Wochen.
    Leider ist das auch für viele, durchaus als solche ausgebildeten Fotografen mittlerweile die Realität.
    Deswegen gut wählen bei wem man sowas macht.
     

Diese Seite empfehlen