1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Eines von den Dingen gehört nicht zu den anderen....

Dieses Thema im Forum "Sonstiges" wurde erstellt von massi, 10. August 2015.

  1. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    30
  2. Oliver78

    Oliver78 Moderator
    Mitarbeiter

    Registriert seit:
    14. Januar 2010
    Beiträge:
    2.541
    Zustimmungen:
    83
    Den Objektivdeckeln nach zu urteilen, ist die zweite von rechts eine der aktuelleren Fujis. Und von den Bedienknöpfen her müsste es die X-T10 sein. Habe ich jetzt was gewonnen? :p
     
  3. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    30
    Ja, eine Baggerfahrt durch die Eifel, allerdings mußt Du den Bagger selbst mitbringen.LOL

    Ja es ist die T10 die seit ein paar Stunden hier rumlungert und verdammt viel Spaß macht.:)
     
  4. lueckge

    lueckge canikon Legende

    Registriert seit:
    16. April 2009
    Beiträge:
    1.712
    Zustimmungen:
    81
    Passt aber optisch ganz gut in die Reihe... LOL
    Na dann viel Freude mit dem Teil.
    Vom Bedienkonzept her gefällt mir die Fuji auch recht gut (weil eben vieles eher "oldstyle" ist)
    Bin gespannt was du berichtest.
     
  5. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    30
    Im Moment spiele ich ja nur ein wenig damit rum, da ich im Moment keine Zeit habe raus zu gehen.
    Erstaunlich finde ich, daß sie sogar noch etwas kleiner ist als die X-E1, zumindest in der Breite und Tiefe, sie ist durch den "Spiegelkasten" zwar ein klein wenig höher als die X-E1 aber insgesamt macht sie einen zierlicheren Einduck, für Leute mit großen Händen wahrscheinlich gar nicht so einfach zu bedienen, da ich relativ kleine Hände habe ist das für mich aber kein Problem.

    Eigentlich habe ich mir die T10 nur wegen des Klappdisplays gekauft, denn mit der X-E1 war ich sehr zufrieden. Wie schrieb jemand so schön in einem Blog, "das Klappdisplay lässt sich aber nicht in die Selfieposition drehen(Danke Fuji!)".;D

    Am Bedienkonzept hat Fuji bei der T10 wirklich noch gefeilt(obwohl ich das schon bei der X-E1 super fand), viele Sachen lassen sich aber noch etwas intuitiver bedienen.
    Toll finde ich, daß fast alle Tasten frei belegbar sind, sodaß man sich "seine" Kamera zusammenstellen kann und das auch ganz einfach, zu belegende Taste länger drücken und auswählen was man drauf haben möchte, fertig.
    Was das "oldstyle" anbelangt, das war auch ein Grund warum ich von Olympus zu Fuji gewechselt bin, ein Drehrad und ein Blendenring machen doch irgendwie mehr Spaß als ein Menü.LOL Ich fand allerdings damals auch die Menüführung bei Olympus unter aller Kanone, aber vielleicht ist das ja inzwischen besser, schert mich aber jetzt auch nicht mehr.:rolleyes:
    Klasse finde ich ja auch, daß man einen Drahtauslöser benutzen kann, oldstyliger geht ja kaum.8)

    Ein kleiner Nachteil ist mir auch schon aufgefallen, die "Fn" Taste liegt m.E. etwas ungünstig am Rand, sodaß man sie schon mal aus Versehen betätigt, es wäre natürlich eine Möglichkeit keine Funktion drauf zu legen, ich habe mich für die Auswahl des mechanischen/elektrischen Verschluß entschieden, da ist es nicht so schlimm, wenn man mal was Falsches auswählt.
    Bisher bin ich sehr angetan, auch die Bildqualität ist wirklich top, soweit ich das mit meinen bisher geschossenen Schreibtischchaosbildern beurteilen kann.LOL

    Das ist erst mal ein kurzer Firstlookbericht, ich werde weiter berichten.
     
  6. massi

    massi Aktiver canikon

    Registriert seit:
    12. Juli 2008
    Beiträge:
    1.371
    Zustimmungen:
    30
    Am Samstag war ich auf einem Konzert der Kölner Jazzhaus Bigband und habe fleißig photographiert, schon nicht schlecht was die Kleine bei ISO 3200 bringt, hier mal ein Crop aus dem unbearbeiteten Originalbild.

    canikon-3200-t10.jpg

    Objektiv war das 55-200mm
     
  7. Schnipschnapp

    Schnipschnapp Aktiver canikon

    Registriert seit:
    1. Mai 2012
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    5
    ... ist wirklich gut.